Rezepte mit Bongiovi-Pasta-Saucen

Gegrillte Fleischbällchen mit Bongiovi «Arrabbiata» Sauce

Gegrillte Fleischbällchen nach Florentiner Art

ZUTATEN:

Ein Glas «Bongiovi-Arrabbiata» Sauce
1/4 Tasse gehackter Blattspinatblätter
Ein Ei
1/4 Tasse Semmelbrösel
3/4 Tasse frischer, zerkleinerter Parmesan
3/4 Tasse geriebener Mozzarella
500 g mageres Rinderhackfleisch
Eine gehackte Knoblauchzehe
2 EL Zwiebelwürfel
Muffinform

ZUBEREITUNG:

Mischen Sie Ei, Spinat, Semmelbrösel, Zwiebeln, Knoblauch, und geben Sie ½ Glas Bongiovi-Sauce und ¼ Tasse Mozzarella und ¼ Tasse Parmesan dazu.
Formen Sie daraus 8 bis 10 große Fleischbällchen.
Geben Sie einen Löffel Sosse in den Boden jeder Muffin Form. Anschliessend geben Sie die Fleischbällchen in jede Form. Den restlichen Käse streuen Sie darüber.
Im Backofen bei 180 Grad ca. 20–30 Minuten.
Stellen Sie eine Tasse Wasser mit in den Backofen. Das verhindert das Austrocknen.

SERVIERVORSCHLAG:

Auf einem Beet frischen Spinatblättern, oder mit Pasta Ihrer Wahl.

Überbackene Zucchini mit Bongiovi «Marinara» Sauce

Überbackene Zucchini

ZUTATEN:

Ein Glas «Bongiovi Marinara-Sauce»
1 Zucchini
1 Beutel Mozzarella-Käse
1 Glas kleine Peperoni oder Knoblauch

ZUBEREITUNG:

Zucchini in Scheiben schneiden, im Ofen bei 350 Grad 8 – 10 Min .Backen. Etwas länger, wenn Sie sie knackig mögen. Nehmen Sie Zucchini heraus und streichen Sie die «Bongiovi Marinara-Sauce» darauf. Geben Sie nun die Peperoni oder Knoblauch darauf und streuen den Käse darüber. Backen Sie alles erneut für 3 Minuten.

SERVIERVORSCHLAG:

Mit Wildreis oder Pasta Ihrer Wahl.

«Polpette cacio e uova» mit Bongiovi «Dad's Original» Sauce

Vegetarische Brotkäsebällchen

ZUTATEN:

Ein Glas «Bongiovi «Dad’s Original Sauce»
350 g altes Brot (z. B. Ciabatta)
200 g geriebener junger Pecorino
150 g geriebener Parmesan
4 Eier
Eine Handvoll Petersilie

ZUBEREITUNG:

Zerkleinern Sie das Brot (ohne Kruste) mit einem Mixer, aber nicht zu fein.
Mischen Sie alle Zutaten in einer Schüssel.
Formen Sie mit feuchten Händen Bällchen, die etwas größer als Golfbälle sind.
Fritieren Sie diese in Fett, bis sie goldbraun sind. Nicht länger, sonst läuft der Käse aus.
Sie können sie auch wie Frikadellen zubereiten und in einer Pfanne braten.

SERVIERVORSCHLAG:

Genießen Sie das Gericht mit Salat und der Bongiovi-Sauce «Dad’s Original».